Forstinger Österreich GmbH

Meierhofweg 21
5020 Salzburg
im Bezirk Salzburg im Bundesland Salzburg in Österreich 

  • Reifen
  • Fahrrad-Techniker, Zweirad-Mechaniker
  • Automechaniker, Autowerkstatt
  • Autoteile, Ersatzteile
  • Servicestation
  • Motorrad, Moped
Übersicht Reifen, Reifenhändler

Allgemeine Information zu Reifen, Fahrrad-Techniker, Zweirad-Mechaniker, Automechaniker, Autowerkstatt, Autoteile, Ersatzteile, Servicestation, Motorrad, Moped in Salzburg / Großraum Stadt Salzburg / Salzburg

Das Coupe im klassischen Sinne ist ein geschlossenes zweitüriges Auto mit sportlich, elegantem Erscheinungsbild. Neben der reinen Autowerkstätte gibt es auch Tuning-Werkstätten, die sich auf die technische und optische Veränderung von Fahrzeugen spezialisiert haben. Kleinwagen bezeichnet die Fahrzeugklasse zwischen Kleinstwagen und Kompaktklasse. Spikes (Spikereifen) dürfen maximal 2,0 mm über die Lauffläche hinausragen. Für die Lagerung der Autoreifen sollte ein trockener, lichtarmer Raum gewählt werden. Breitreifen sorgen für ein verbessertes Lenkansprechen, besseres Fahrverhalten und einen verkürzten Bremsweg. Autoersatzteile werden oft auch ohne Qualitätsverlust imNachbau angeboten. Zahnriemen (Synchronriemen, Steuerriemen) vereinen die Eigenschaften einer Kette und eines Flachriemens. Beim aus dem Auto bekannten Schalt-Getriebe handelt es sich vorwiegend um Zahnrad-Getriebe, die aber nur eine von mehreren Getriebearten sind. Als Enduro wird ein geländegängiges (grobstolliges Reifenprofil, lange Federwege) Motorrad mit Straßenzulassung und den dafür notwendigen Sicherheitseinrichtungen bezeichnet. Aprilia ist ein italienischer Motorrad- und Motorrollerhersteller und gehört mittlerweile zum Piaggio-Konzern. Roller haben in der Regel eine Karosserie und bieten dadurch einen recht guten Wetterschutz. An der Servicestation werden beipielsweise Autos innen und außen gereinigt. Unter Starthilfe versteht man das Starten eines Verbrennungsmotors mit einer Fremdquelle bei Versagen der eigenen Starterbatterie. Der Lampentausch bei modernen Fahrzeugen ist oft mit einiger Arbeit verbunden, manchmal wird sogar Spezialwerkzeug benötigt.

Das Coupe hat meist ein verkürztes Dach, das häufig von nur zwei Säulenpaaren getragen wird. Am Motorprüfstand in der Autowerkstätte werden die Einstellungen des Motors, des Vergasers und der Zündanlage getestet. Unter den Fahrzeugtyp Kleinwagen fallen z.B. der VW Polo, der Opel Corsa, der Ford Fiesta oder der Fiat Punto. Spikereifen ( Spikes ) dürfen nur bei PKW und KFZ unter 3,5 t Gesamtgewicht und nur bei vollständiger Ausstattung aller vier Räder eingesetzt werden. Die Autoreifen sollten wahlweise liegend bzw. hängend, aber auf keinen Fall stehend gelagert werden. Der Spritverbrauch kann sich bei Breitreifen durch den höheren Widerstand erhöhen. Bastler können viele Autoersatzteile auch selbst einbauen. Reißt der Zahnriemen, werden die Ventile zum falschen Zeitpunkt geöffnet und können mit den Kolbenboden kollidieren. Das kann zu starken Beschädigungen bis hin zum Totalschaden führen. Hauptfunktion des Getriebe ist die Anpassung einer gegebenen Eingangsdrehzahl (Motor) an eine geforderte Ausgangsdrehzahl (Räder). Eine Enduro besitzt eine Fahrwerksgeometrie wie eine Motocrossmaschine, ist jedoch von der Leistungscharakteristik her stärker auf Langstrecke bzw. Ausdauer ausgelegt. Aprilia engagiert sich seit Mitte der 1980er Jahre im Motorradsport und gehört dort mittlerweile zu den erfolgreichsten europäischen Marken. Roller haben meistens Stauraum in Form eines Helmfachs oder Handschuhkastens. An der Servicestation wird z.B. auch das Motoröl und der Ölfilter gewechselt. Starthilfe kann mittel Starthilfekabel bzw. auch durch Anschieben oder Anschleppen erfolgen. Der Lampentausch kaputter Lampen sollte sofort erfolgen.

Forstinger Österreich GmbH in Meierhofweg / Salzburg / Großraum Stadt Salzburg / Salzburg

Zurück zu Reifen, Reifenhändler

Reifen

Ein Reifen ist der Teil des Rades, auf dem es abrollt. Der Reifen eines Rades stellt den äußeren Umfang und die Lauffläche dar. Er überträgt die Kräfte zwischen Felge und Fahrbahn. Reifenaufstandsfläche nennt man die Fläche des Reifens, die Kontakt zum Boden hat. Reifen an einer angetriebenen Achse übertragen Teile der vom Motor erzeugten Energie. Der Reifen trägt die Radlast und bei Kurvenfahrten überträgt er auch die Seitenführungskraft.

Die Luftreifen ( Pneus ) enthalten unter Druck stehende Luft oder andere Gase und tragen so das Fahrzeuggewicht und gleichen Bodenunebenheiten aus. Die Luft wird in einem Schlauch gehalten oder schlauchlos zwischen Reifen und Felge eingeschlossen.